Link copied to clipboard
Startseite Blog Offshore Team 10 Gründe, warum Unternehmen Softwareentwicklung in Osteuropa nutzen und gerne mit Entwicklern in Osteuropa arbeiten

10 Gründe, warum Unternehmen Softwareentwicklung in Osteuropa nutzen und gerne mit Entwicklern in Osteuropa arbeiten

Offshore Team
Ein etabliertes Ein etablierter IT Dienstleiser

Zugang zu handverlesenen Entwicklern, um Ihr Team zu erweitern, oder eine qualitativ hochwertige mobile/web Applikation zu entwickeln

Kontakt aufnehmen

Seit mehr als zwei Jahrzehnten helfen Entwickler aus osteuropäischen Ländern wie die Ukraine, Ungarn, die Tschechische Republik, Polen, Rumänien und Weißrussland den USA, Westeuropa und Australien, ihrem Fachkräftemangel entgegenzutreten. 

Seither haben sich Entwickler aus Osteuropa einen Ruf als gewissenhafte, zielorientierte und hochqualifizierte Spezialisten erarbeitet.

In diesem Artikel beleuchten wir die wichtigsten Aspekte, die dazu geführt haben, dass Entwickler aus Osteuropa bei westeuropäischen Arbeitgebern so gefragt sind.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum Unternehmen weltweit positive Erfahrungen beim Outsourcing von Softwareentwicklung nach Osteuropa machen.


10 Hauptgründe für eine Zusammenarbeit mit Entwicklern aus Osteuropa:

  1. Eine große Anzahl an Programmierern mit umfangreichem Fachwissen
  2. Gute Englischkenntnisse 
  3. Variabler Pool an Entwicklern mit beliebten und exotischen Fähigkeiten
  4. Ein passendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  5. Enge kulturelle Nähe zu den USA und westeuropäischen Ländern
  6. Solide technische Ausbildung
  7. Umfangreiche Erfahrung in der Kooperation mit internationalen Kunden
  8. Ein schnelles Wachstum des IT-Sektors in osteuropäischen Ländern
  9. Ein praktischer Standort, mit kaum oder wenig Zeitunterschied zu den meisten westeuropäischen Ländern und eine gleiche Anzahl von Arbeitsstunden pro Monat mit den USA
  10. Geringere Infrastrukturkosten und günstigeres Internet
LandAnzahl an EntwicklernDurchschnittlicher StundensatzBeliebte SprachenIT BallungsräumeBekannte Startups
Ukraine200K

$30–$60

SQL, JavaScript, Java, Python

Kiew, Kharkiv, Dnipro, Lviv, Odessa

Petcube, Grammarly, DepositPhotos

Tschechien

130K

$39–$58

Python, SQL, JavaScript, Java

Prag, Brünn, Olomouc, Ostrava

Kiwi, Apify

Ungarn

105K

$44–$57

SQL, Java, JavaScript, PythonBudapest, Miskolc, Debrecen, Pecs, Szekesfehervar

Prezi, LogMeIn, Ustream

Polen

400K

$45–$69

Java, SQL, JavaScript, Python, PHPWarschau, Krakau, Lodz und Breslau

DocPlanner, Nightly

Rumänien

139K

$31–$51

SQL, Java, JavaScript, PythonBukarest, Cluj-Napoca, Timisoara, Iasi

UiPath, TypingDNA

Bulgarien

63K

$39–$56

SQL, JavaScript, Java, PHPSofia, Plodiw, Burgas, Varna

EnhanCV, Connecto.ai

Weißrussland

69K

$33–$48

JavaScript, Java, SQL, PythonMinsk, Gomel

PandaDoc, MSQRD (Masquerade)

Kroatien

46K

$32–$63

JavaScript, Java, SQL, PythonZagreb, Split, Dubrovnik

Agrivi, ExRey

1. Entwickler aus Osteuropa verfügen über umfangreiche Expertise

Es ist schon lange her, dass Osteuropa ein Ort war, um billige  junior Spezialisten für lediglich leichte Aufgaben beschäftigen zu können.

Heutzutage schaffen es osteuropäische Programmierer immer wieder in die Top Ratings der weltbesten Entwickler.

Die Ukraine, Polen, Ungarn und Rumänien sind laut HackerRank beispielsweise in den 20 Ländern mit den besten Entwicklern der Welt.

which-country-has-the-best-developers

Kosten für Entwickler nach Ländern | Quelle

Laut SkillValue stehen Entwickler aus fünf osteuropäischen Ländern auf der Liste der Länder mit den besten Programmierern weltweit: Tschechien belegt den fünften Platz, die Ukraine den vierten Platz, Ungarn den dritten Platz, Polen den zweiten und die Slowakei den ersten Platz.

countries-with-best-programmers

Welches Land hat die besten Entwickler? Die Ukraine ist unter den Top 5 | SkillValue 2019

2. Gute Englischkenntnisse osteuropäischer Entwickler

Programmierer verfügen im Vergleich zur restlichen Bevölkerung über ein deutlich höheres Englischniveau.

Ihr Leitfaden über Nearshore Softwareentwicklung in Osteuropa

Der Markt für Softwareentwicklung in 8 der top Zielländer in Osteuropa - Polen, die Ukraine, Rumänien, die Tschechische Republik, Ungarn, Bulgarien, Belarus und Kroatien.

In der Ukraine beispielsweise verfügen etwa 85 % der Programmierer über mittlere oder höhere Englischkenntnisse.

English proficiency of Ukrainian software developers

Englischkenntnisse ukrainischer Softwareentwickler

Laut dem EF English Proficiency Index, führen osteuropäische Länder die Liste der 30 Länder mit einem hohen Niveau an Englischkenntnissen an.

Aus 100 Ländern/Regionen (#12/34 in Europa) belegt Ungarn den 14. Platz, Polen den 16. (#14/34), Rumänien den 17. (#15/34), die Slowakei den 22. (#20/34) und Tschechien den 19. im Index (#17/34).

Ein Grund, warum Programmierer, die in Osteuropa leben, so gut Englisch sprechen, ist, dass Technologieunternehmen normalerweise Englischunterricht als Teil Ihres Leistungspakets für Angestellte anbieten. 

Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass Programmierer mit mehr oder weniger guten Englischkenntnissen Privat- und Gruppenunterricht mit englischen Muttersprachlern haben.

All diese Bemühungen zielen darauf ab, Missverständnisse zu minimieren und ihre Englischkenntnisse zu verbessern.

Außerdem wissen diejenigen, die Arbeit im IT-Sektor anstreben, dass Englisch für die meisten Positionen eine wichtige Voraussetzung und, und investieren daher viel Zeit Englisch zu lernen, während sie noch studieren.

3. Osteuropäische Entwickler besitzen sowohl gängige als auch exotische Fähigkeiten

Es gibt rund 1,3 Millionen Entwickler und andere IT-Fachkräfte in Osteuropa. 

Polen steht mit seinen 400.000 IT-Fachkräften ganz oben auf der Liste, gefolgt von der Ukraine mit über 200.000 IT-Fachkräften.

Als nächstes kommt Rumänien mit derzeit 139.000 Programmierern.

Die Tschechische Republik folgt mit 130.000 Softwareentwicklern, die vor Ungarn den 5. Platz auf der Liste der osteuropäischen Länder mit den meisten Entwicklern einnimmt.

Number of Eastern European Developers by Country
LandAnzahl an Entwicklern
Ukraine200K
Tschechien130K
Ungarn105K
Polen400K
Rumänien139K
Bulgarien63K
Weißrussland69K

Neben der schieren Anzahl an Entwicklern, ist die Vielfalt an Programmierfähigkeiten, die auf so großen Talent Märkten wie der Ukraine und Polen angeboten werden, ebenfalls ziemlich groß. 

Auch wenn osteuropäische Entwickler oft gängige Sprachen wie JavaScript, Python und PHP verwenden, gibt es auch viele Softwareentwickler, die mit C++, C# und andere Sprachen arbeiten.

Die Ukraine ist für seine große Community von C++- und Unity 3D Entwicklern bekannt und verfügt über die zweitgrößte JavaScript, Scala und Magento Communitys der Welt.

Top-Popular-Programming-Languagesin-Ukraine

Osteuropäische Entwickler: Top Programmiersprachen in der Ukraine

Ungarische Programmierer verwenden überwiegend Java, Python, JavaScript und SQL. Inzwischen finden sich viele C#, Python und JavaScript Softwareentwickler in Polen.

Eine große Anzahl polnischer App Entwickler verwendet den Elixir, Kotlin und React Native.

top-popular-programming-languages-in-poland

Osteuropäische Entwickler: Beliebte Programmiersprachen in Polen

In der Regel sind Großstädte in osteuropäischen Ländern attraktiver für westeuropäische und amerikanische Kunden. In der Ukraine findet man beispielsweise die folgende Verteilung der 200.000 IT-Fachkräfte auf die für Technologie bekannten Städte:

Kiew — 37%
Lviv — 15%
Kharkiv — 14%
Dnipro — 8%
Odesa — 5%

Und in Polen sieht die Verteilung der polnischen IT-Fachkräfte auf die für Technologie bekannten Städte so aus:

Krakau — 70,000
Warschau — 65,600 
Breslau — 47,500
Kattowitz — 23,700

In Ungarn sind 80.000 IT-Fachkräfte folgendermaßen auf die größten Städte verteilt: Budapest, Debrecen, Szombathely, Miskolc, Szeged und Pecs.

4. Ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis

Es wäre nicht übertrieben zu sagen, dass Entwickler aus Osteuropa eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung von Technologieprodukten für westeuropäische, amerikanische und australische Unternehmen spielen.

Wieso entwickeln deutsche Firmen Ihre Software in der Ukraine?

Erfahren Sie über den Zustand des ukrainischen IT-Marktes und warum die Ukraine ein attraktiver Standort für IT Outsourcing ist.

Ihr Expertise ist günstiger als das ihrer Kollegen aus etablierten Technologie Ländern wie der Schweiz, den Niederlanden, Großbritannien oder Deutschland. 

Und so sieht das in Zahlen aus: Ein osteuropäischer Softwareentwickler kostet durchschnittlich 30 bis 65 US-Dollar pro Stunde.

LandDurchschnittlicher Stundensatz
Ukraine$30–$60
Tschechien$39–$58
Ungarn$44–$57
Polen$45–$69
Rumänien$31–$51
Bulgarien$39–$56
Weißrussland$33–$48
Kroatien$32–$63

Mit einem Stundensatz von 45 bis 69 US-Dollar ist Polen derzeit das teuerste Land für Softwareentwicklung in Osteuropa.

In der Ukraine (30 bis 60 US-Dollar), Kroatien (32 bis 63 US-Dollar) und Weißrussland (33 bis 48 US-Dollar) findet man mitunter die niedrigsten Stundensätze in Osteuropa.

Daxx-Infographics-Key-facts

Stundensätze osteuropäischer Programmierer

Geografische Nähe, Marktgröße, Nachfrage, Expertise und einfache Geschäftsabwicklung sind die fünf wichtigsten Faktoren, die die Kosten  von Softwareentwicklern in Osteuropa bestimmen.

Vor diesem Hintergrund ist es kaum verwunderlich, dass man in Polen die höchsten Stundensätze in Osteuropa findet.

5. Kulturelle Nähe zu den USA und westeuropäischen Ländern

Trotz einiger Stereotypen, ist die Unternehmenskultur im IT-Sektor in so ziemlich allen osteuropäischen Ländern der in westeuropäischen Unternehmen sehr ähnlich, wenn nicht sogar gleich.

Dafür gibt es auch eine logische Erklärung: Hunderte von Technologieunternehmen in der Ukraine, Polen und Ungarn wurden von Geschäftsleuten aus Deutschland, Schweden, den Niederlanden und anderen westlichen Ländern gegründet.

Viele andere wurden von ukrainischen, ungarischen oder polnischen Gründern mit einem globalen Mindset und Erfahrung in disruptiven Produkten aus dem Westen gegründet.

Berücksichtigt man die Tatsache, dass der IT-Sektor selbst recht jung, schnell wachsend und von Natur aus innovativ ist, hat dieser sich in vielen Ländern in gewisser Abgeschiedenheit von anderen Branchen entwickelt.

Fast alle Technologie Unternehmen wurden nach dem Vorbild westeuropäischer Unternehmen aufgebaut. Heutzutage haben die meisten IT Unternehmen in der Ukraine keine strenge Hierarchie und eine sehr westliche Unternehmenskultur und Kommunikationsweise. 

Wenn Sie schon einmal die Gelegenheit hatten, ein Technologieunternehmen in Osteuropa zu besuchen, ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, dass das Management und die Mitarbeiter ähnlich wie Sie kommunizieren  und Ihnen vertraute Ansichten zu “Work-Life-Balance” teilen.

6. Osteuropäische Entwickler erhalten eine solide technische Ausbildung

Die meisten osteuropäischen Programmierer haben eine technische Ausbildung.

Tatsächlich haben einige osteuropäische Länder wie die Ukraine mehr Absolventen naturwissenschaftlicher Studiengänge als für Innovation ausgezeichnete Länder wie Japan, Schweden, Norwegen, die Niederlande oder Belgien. 

Jedes Jahr absolvieren in der Ukraine etwa 36.000 Studenten einen MINT Abschluss an 402 Universitäten und Hochschulen.

Rund 75% aller Softwareentwickler in der Ukraine haben einen Hochschulabschluss, etwa 6,3% zwei Abschlüsse und 1,5% einen Doktortitel.

Gemessen an der Anzahl an Absolventen in den Bereichen Ingenieurwesen, Bauwesen und Fertigung zählt das Weltwirtschaftsforum die Ukraine mit insgesamt 130.000 Absolventen pro Jahr zu den Top 10 Ländern.

In Polen machen jedes Jahr etwa 80.000 Studenten einen Abschluss an 23 technischen Universitäten. Und in Ungarn erhalten jährlich etwa 6.000 Absolventen einen Technologie fokussierten Abschluss an 65 Universitäten. 

Anzahl an Absolventen technischer Universitäten nach Land:

  1. ​​Ungarn 6K
  2. Polen 80K
  3. Ukraine 36K

In Polen erreichte die Zahl der Studierenden an allen Hochschuleinrichtungen im Studienjahr 2019–2020 1,20 Millionen. Allerdings sank die Zahl der IKT-Studenten auf 63.000 Studenten.

Softwareentwicklung in Mittel- und Osteuropa:Wie Westeuropa und die USA dem Fachkräftemangel begegnen

Warum Länder in Mittel- und Osteuropa ein aufstrebender Standort für globale Unternehmen sind, die high-end Technologie zu einem vernünftigen Preis suchen.

7. Entwickler aus Osteuropa haben umfangreiche Erfahrung mit internationalen Kunden

66% der von uns befragten niederländischen und 77% der deutschen Technologieunternehmen outsourcen Ihre Softwareentwicklung nach Osteuropa.

german-companies-it-outsourcing-ukraine

Wo deutsche Unternehmen Software entwickeln

Laut einer eigenen Analyse von Daxx entscheiden sich 17% der von uns befragten deutschen Technologieunternehmen für Softwareentwicklung in die Ukraine. Etwa 12% der von uns befragten deutschen Technologieunternehmen entwickeln in Indien, 10% in Rumänien und 9% in Polen. Nur 4% betreiben Softwareentwicklung in Weißrussland.

german-companies-it-outsourcing-by-country

Wo entwickeln deutsche Unternehmen Software?

Niederländische Unternehmen bevorzugen eine Zusammenarbeit mit Programmierern aus:

  1. Indien — 18%
  2. Ukraine — 14%
  3. Polen — 9%
  4. Rumänien — 9%
  5. Weißrussland — 5%
dutch-companies-it-outsourcing-software-development-ukraine

Aus welchen Ländern kommen Unternehmen, die mit osteuropäischen Programmierern arbeiten?

Laut dem High-Tech Human Capital Report 2019 outsourcen mehr als 41% der israelischen Technologieunternehmen Softwareentwicklung in die Ukraine aus. Nämlich:

  1. Ukraine — 41%
  2. USA — 12%; 
  3. Bulgarien — 11%;
  4. Indien — 11%;
  5. Russland — 7%.
where-israeli-companies-outsource-software-development

Wohin outsourcen israelische Unternehmen Softwareentwicklung?

In der Kommunikation mit unseren Kunden hören wir oft, dass osteuropäische Entwickler und insbesondere ukrainische Entwickler Eigenschaften haben, die die Leistung des gesamten Teams verbessern.

Hinweise finden sich in der einen oder anderen Rezension auf Clutch, beispielsweise ein CEO eines IT-Unternehmens aus Deutschland für Daxx Entwickler:

"Als Unternehmen haben wir definitiv von ihrem Teams gelernt, und sind gewachsen und haben uns verbessert."
"Ein weiterer Daxx Kunde, Daniel Taiber, der VP für R&D bei InsFocus sagte: „Wir waren mit ihrer Leistung sehr zufrieden und sie haben mehr getan, als wir erwartet hatten."

8. Rasantes Wachstum des IT-Sektors  in Osteuropa

Bis Ende 2021 soll der Markt für IT-Outsourcing in Osteuropa 12 Milliarden US-Dollar erreichen. Die größten Exporteure sind die Ukraine (4 Milliarden US-Dollar), Polen (2 Milliarden US-Dollar) und die Tschechischen Republik (1 Milliarde US-Dollar).

Kurzübersicht über den IT-Sektor in Polen 

  • Der polnische IT-Sektor wird bis Ende 202113 Milliarden US-Dollar erwirtschaften
  • Der Verkauf von Computerausrüstung, IT-Dienstleistungen und Softwarevertrieb machen den Großteil des Umsatzes aus 
  • IT-Outsourcing wächst jährlich um 5–10 %
  • Der IT-Sektor macht 3,3% des BIP des Landes aus, eine Zahl, die bis 2021 voraussichtlich 3,5% erreichen wird
  • In Polen kommen 8 Entwickler auf 1.000 Einwohner

Wichtige Statistiken über den IT-Outsourcing in Bulgarien

  • Der IT-Sektor wird voraussichtlich bis Ende 2021 7,9 % des bulgarischen BIPs ausmachen
  • IT-Unternehmen in Bulgarien geben 0,7 % ihrer Einnahmen für Steuern aus

Relevante Daten über IT-Outsourcing in Tschechien

  • IT-Exporte in der Tschechischen Republik liegen bei 1,78 Milliarden US-Dollar
  • Gemessen an Technologiekapazität belegt die Tschechische Republik belegt den 27. Platz aus 82 Ländern
  • Die Regierung investiert 2% des BIPs in Technologie und gehört zu den 20 führenden Ländern, die stark in die Entwicklung des IT-Sektors investieren
  • In der Tschechischen Republik kommen 10 Entwickler auf 1.000 Einwohner

Statistiken über IT-Outsourcing in Rumänien

  • Der rumänische IT-Sektor ist 1 Milliarde Euro wert
  • Der IT-Sektor wächst jedes Jahr um 15%
  • 70% des IT-Sektors in Rumänien werden von ausländischen Investoren kontrolliert
  • Rumänische Technologieunternehmen erwirtschaften 50 Millionen Euro pro Jahr
  • Auf 1.000 Einwohner kommen in Rumänien 6 Programmierer

Wichtige Fakten über IT-Outsourcing in Ungarn

  • 66% des Umsatzes im ungarischen IT-Sektor stammen von Technologieunternehmen aus den USA, Großbritannien und Deutschland
  • Der Wert des IT-Sektors wächst von Jahr zu Jahr um 6–8%
  • Der ungarische IT-Sektor soll bis Ende 2021 2,8 Milliarden US-Dollar erreichen
  • In Ungarn kommen 9 Entwickler auf 1.000 Einwohner

Statistiken zu IT-Outsourcing in Weißrussland

  • Die IT-Sektor in Weißrussland macht 4–5% des BIPs des Landes aus
  • Auf 1.000 Einwohner kommen 6 Programmierer in Weißrussland

Fakten über IT-Outsourcing in Kroatien

  • Der IT-Sektor in Kroatien erwirtschaftet jedes Jahr rund 3,5 Milliarden Euro
  • Die kroatische Regierung bietet über 40 staatliche Dienste online an
  • Auf 1.000 Einwohner des Landes kommen 9 Programmierer

9. Osteuropäische Programmierer sind den meisten europäischen Ländern eine Stunde voraus

Der Zeitunterschied mit osteuropäischen Programmierer beträgt meistens nur 1-2 Stunden zu westeuropäischen Ländern. 

Das bedeutet, dass sie sich ein Großteil der Geschäftszeiten teilen. Osteuropäische Länder haben einen Zeitunterschied von 7 Stunden zur Ostküste, was gegenüber Indien, den Philippinen und Vietnam mehr geteilte Arbeitszeit für US-Unternehmen bedeutet. 

Osteuropäische Programmierer arbeiten mit 40 bis 60 Stunden pro Woche genauso viel wie ein Programmierer in den USA.

Zum Vergleich: In Großbritannien arbeiten Programmierer 36,04 Stunden pro Woche und in Deutschland 32,77 Stunden.

In den meisten osteuropäischen Ländern haben Arbeitnehmer nur etwa 11–13 gesetzliche Feiertage, mit einer kleinen Ausnahme von 19 Feiertagen in Bulgarien.

Reisen nach Osteuropa sind einfach. Ein Direktflug von den meisten Städten in Westeuropa zu den wichtigsten osteuropäischen Technologie Städten dauert nur 2–3 Stunden. Ein Flug aus New York dauert ungefähr 7 Stunden, was für einen amerikanischen Geschäftsinhaber, der seine Entwickler in Osteuropa treffen möchte, immer noch ziemlich bequem ist.

10. Geringere Infrastrukturkosten und günstigeres Internet

In der Ukraine gibt es rund 1.500 Internet Service Provider, die Breitband-Internet anbieten. Darüber hinaus zählen die Gesamtkosten für Breitband-Internet zu den niedrigsten der Welt. 

In allen osteuropäischen Ländern findet man eine hohe Verbreitung von Festnetz-Internetzugängen und zugehörigen Diensten. Bulgarien weist mit 39,5% die höchsten Rate auf, während sie in Polen 20,8 % beträgt.

Bukarest (30.), Riga (32.) und Vilnius (29.) wurden laut EDCi-Ranking als die drei besten Städte für digitale Infrastruktur in den Ländern Osteuropas ausgezeichnet.

EDCi Ranking der digitalen Infrastruktur:

1. Bukarest (30)
2. Riga (32)
3. Vilnius (29)
4. Bratislava (25)
5. Budapest (22)
6. Tallinn (20)
7. Helsinki (4)
8. Prag (19)
9. Lissabon (17)
10. Paris (6)

In Anbetracht der Datenlage stellt weniger die Frage, warum Sie nach Osteuropa outsourcen sollten, sondern eher wie. Und hier kommt Daxx ins Spiel.

Seit mehr als 22 Jahren ermöglichen wir Unternehmen aus der ganzen Welt, ihre Kompezenzlücken zu schließen, indem wir ihnen den direkten Zugang zu Softwareentwicklern in der Ukraine ermöglichen. Unsere Mitarbeiter erzählen Ihnen gerne mehr darüber, was wir tun und warum wir gut darin sind. Zögern Sie also nicht, uns unten zu kontaktieren.

Sie wissen nicht, wie Sie anfangen sollen?
Kontakt aufnehmen
name

Kateryna Kachkovska

Content Marketing Manager

Kateryna is a Content Marketing Manager at Daxx driven to help business owners make data-based decisions. Feel free to contact her with offers on content promotion and collaboration.

Rate this article
4.5/5
(1 reviews)