Startseite Arbeit Case Study: Entwicklungsteam für das deutsche LegalTech Startup RightNow

Case Study: Entwicklungsteam für das deutsche LegalTech Startup RightNow

Eindrücke

Was uns an unserem Team in Kiew wirklich gefällt, ist, dass unsere Entwickler Teil der RightNow Group sind. Es ist eine schöne Sache, wenn die Ressourcen die wir haben, Vollzeit an unserem Projekt arbeiten. Wir betrachten unsere remoten Entwickler nicht anders als unsere Mitarbeiter in Deutschland. Natürlich können wir sie besuchen (hier in Kiew ist es unser zweites Büro), oder sie können nach Deutschland kommen, also ist der Ansatz sehr flexibel.

Ich denke, die über Daxx beschäftigten Entwickler sind sehr engagiert. Sie arbeiten nicht einfach mit dem Gedanken "Ich werde so bezahlt, wie ich programmieren muss". Wie gesagt, wir möchten nicht unbedingt jemanden einstellen, der ein Projekt für uns durchführt, sondern jemanden, der unsere Vision gemeinsam mit uns verwirklicht. Wir verbringen gerne Zeit mit den Programmierern, sowohl während der Bürozeiten als auch abends, wenn wir gemeinsam etwas Bier trinken können. Daxx hat für uns eine wirklich gute Lösung gefunden, sowohl auf persönlicher als auch auf beruflicher Ebene.

Wir verbringen gerne Zeit mit den Programmierern, sowohl während der Bürozeiten als auch abends, wenn wir gemeinsam etwas Bier trinken können. Daxx hat für uns eine wirklich gute Lösung gefunden, sowohl auf persönlicher als auch auf beruflicher Ebene.

Zusammenarbeit mit dem Team

Wir haben täglich Anrufe, um über Themen wie allgemeine Qualität und Erwartungen zu sprechen, Dinge zu diskutieren und Fragen zu beantworten. Wir sind einen 2,5-stündigen Flug entfernt und es ist wichtig zusammenzuarbeiten, in engem Kontakt zu bleiben und sicherzustellen, dass wir wissen, was in Kiew los ist und dass unsere Entwickler wissen, was in Deutschland neu ist.

Natürlich kommunizieren wir mit Slack, das sind die zwei Medien, die wir verwenden. Es kann aber nichts ein persönliches Treffen ersetzen. Deshalb versuchen wir auch, einmal pro Monat nach Kiew zu fliegen und unsere ukrainisches Team regelmäßig nach Deutschland einzuladen. Das ist also die Kombination von Kommunikationsmethoden, die wir verwenden.

Wir versuchen einmal pro Monat nach Kiew zu fliegen und unsere ukrainisches Team regelmäßig nach Deutschland einzuladen.

Warum Daxx?

Wir wollten ein eigenes Team, das Teil der RightNow Group wird. Anstatt ein externes Team mit unterschiedlichen Meinungen zu haben, wollten wir uns auf genau derselben Seite mit unserem Team finden.

Wir haben nach Alternativen im Bereich Outstaffing gesucht und sind auf Daxx gestoßen. Nachdem wir den ersten Anruf hatten, starteten wir sofort mit Recruitment. So fing es an, dann begannen wir zusammen zu wachsen. Es ist auch eine schöne Sache, dass man mit dem Outstaffing Ansatz gemeinsam wachsen kann. Auf diese Weise haben wir eine Zusammenarbeit begonnen, die für uns total angenehm ist.

Von Anfang an waren wir von der Professionalität der Mitarbeiter, die Daxx ausgewählt hat, sehr überzeugt. Unser Team in Kiew ist sehr erfahren und die Entwickler wissen, was sie tun. Daxx hat uns nicht nur mit Recruitment beeindruckt, sondern auch mit der Organisation seiner Kundenbeziehung. Das ganze Unternehmen ist sehr professionell organisiert.

Die zweite Sache ist, dass Daxx eine Menge Ressourcen hat, die uns beim Wachstum helfen. Wenn wir also einen Entwickler benötigen, kann Daxx innerhalb weniger Wochen den ersten Kandidaten für unser Team liefern. Dies ist ein wirklich flexibles Modell. Das gute Netzwerk von Daxx in der Ukraine und die Fähigkeit eine hochprofessionelle Leistung anzubieten waren die Hauptaspekte, die uns überzeugt haben, die Entscheidung für eine Zusammenarbeit mit Daxx zu treffen.

Wenn wir einen Entwickler benötigen, kann Daxx innerhalb weniger Wochen den ersten Kandidaten für unser Team liefern. Dies ist ein wirklich flexibles Modell.

Mehrwehrt

Derzeit haben wir ein Team von sechs Entwicklern, aber wir planen, es in der Zukunft zu erweitern. Seniorität ist wirklich wichtig, weil wir ein sehr solides technisches Produkt haben. Mit unserem Tech Team bauen wir viele Funktionen der alten Infrastruktur um. Wir versuchen unser Automatisierungspotential zu verbessern.

Wie bereits erwähnt, automatisieren wir die wichtigsten Aspekte von LegalTech und investieren daher viel Zeit und Projektaufwand in die Automatisierung. Außerdem starten wir neue Projekte, weil wir wachsen. Neben Zügen und Flügen bauen wir unsere Position in weiteren Branchen aus. Unsere ukrainischen Entwickler helfen uns diese Produkte zum Leben zu erwecken. 

Lesen Sie das vollständige Interview.

Phillip Eischet

RightNow Group Co-Founder
logo

Projekt
RightNow Group

Justice-as-a-Service

Standort
Düsseldorf, North Rhine-Westphalia
TEAMGRÖSSE
1 Team Lead, 2 Senior Software Developers, 1 Middle Software Developer
Technologien
learn-more

Sie möchten mehr über den Aufbau eines erweiterten Entwicklungsteams bei uns erfahren?

Mehr erfahren

Weitere Erfolgsgeschichten

Case Image
Company logo

Fallstudie: .NET Entwicklungsteam für CompuWeigh

Durch Daxx können wir .NET Entwickler mit beeindruckender Erfahrung und guten zwischenmenschlichen Fähigkeiten beschäftigen. Unser Team in der Ukraine ist sehr loyal und engagiert.

Case Image
Company logo

Fallstudie: Java Entwicklungsteam für Euretos

Nach einer Evaluation und einigen früheren Erfahrungen mit nearshoring Unternehmen wählten wir Daxx und somit die Ukraine als Zentrum für unsere Entwicklung.

Case Image
Company logo

Fallstudie: Offshore mobile Entwickler für Pricena

Ich sehe Daxx nicht als outsourcing Anbieter. Sie sind ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen Arbeit und wir Lösen Probleme zusammen – dies ist keine kurzfristige Partnerschaft.